Accidenta zum zweiten Mal in Folge „Servicestarker Schadendienstleister“

Die Analysegesellschaft ServiceValue und der Branchenexperte hnw consulting zeichneten Ende Juni zum sechsten Mal in Folge die Gewinner des Ratings „Servicestarker Schadendienstleister“ aus. Unter den 28 Unternehmen, die sich im diesjährigen Service-Rating hervorgehoben haben ist nun bereits zum zweiten Mal in Folge auch die auf technische Unfallanalyse spezialisierte Accidenta GmbH. Accidenta überzeugte erneut mit Ihrer IT-zertifizierten Verkehrsunfallanalyse für Versicherer auf höchstem technischen Stand und festem Service Level von 24 Stunden.

Kunden- und Partnerzufriedenheit als entscheidende Kriterien

Schaden-Aufwände stellen für Versicherungsunternehmen den größten Teil ihrer Ausgaben dar. Darum ist es für Versicherer von entscheidender Bedeutung, dass sie sich im Schadenfall auf die hohe Servicequalität ihrer Dienstleister verlassen können. In Zusammenarbeit mit seinen Netzwerkpartnern CTS und Accidenta Law ist Accidenta in der Lage, das Unfallgeschehen innerhalb von 24 Std. umfassend technisch, medizinisch und juristisch zu analysieren und KVA/Gutachten automatisiert zu prüfen. Auf diese Weise trägt Accidenta entscheidend zur Minderung der Schadenkosten und zur Steigerung der Prozesseffizienz und Kundenzufriedenheit von Versicherungen bei.
Um mehr Transparenz in den vielfältigen und komplexen Markt der Schadendienstleister zu bringen, wird das Service Rating bereits im sechsten Jahr in Folge durchgeführt. Begleitet wird das Rating durch einen Branchen-Beirat, der sich aus sechs schadenverantwortlichen Führungskräften namhafter Versicherungsunternehmen zusammensetzt. Accidenta überzeugt als ausgezeichneter Schadendienstleister. Versicherer können sich darauf verlassen, dass sie bei den ausgezeichneten Anbietern einen starken Partner an ihrer Seite haben, bei dem höchste Servicequalität im Vordergrund steht.

Professionelle Servicequalität überzeugte

Ausgezeichnet werden Schadendienstleister, die sich nicht nur zu einem professionellen Service bekennen, sondern auch durch eine hohe Qualität in ihren kunden- und auftragsbezogenen Prozessen überzeugen. Bei der Bewertung spielen beispielsweise das Level der Servicedienstleistungen, die Instrumente der Qualitätssicherung, die Zertifizierungen und Erfolgskontrollen sowie die Erfassung von Reklamationen und Beschwerden eine Rolle. Von besonderem Interesse ist darüber hinaus, inwieweit sich die Anbieter in ihren Dienstleistungen vom Markt abheben und einen Mehrwert bieten können.
„Wir sind stolz über die erneute Auszeichnung unserer Servicequalität“, freut sich Peter Schimmelpfennig, Geschäftsführender Gesellschafter der Accidenta GmbH. „Die Aufklärung des tatsächlichen Unfallgeschehens und der zu erwartenden Personenschäden innerhalb von 24 Std. direkt verbunden mit einer Kostenkalkulation, die allein die unfallrelevanten Bereiche einbezieht, sorgt nicht nur für geringere Kosten bei den Versicherungspartnern sondern auch für eine hohe Kundenzufriedenheit.“
Weitere Informationen zu den Servicestarken Schadendienstleistern 2018 finden Sie hier.

 

Foto (©ServiceValue GmbH): Dr. Claus Dethloff, ServiceValue GmbH, Dr. Lena Pohl und Dipl.-Ing. Peter Schimmelpfennig, Accidenta GmbH, Jürgen Wulf, hnw consulting GmbH