Accidenta erhält Auszeichnung „Servicestarker Schadendienstleister 2017“ der Assekuranz
27. Juni 2017

Mit erstmaliger Teilnahme am jährlichen Service Rating der Analysgesellschaft ServiceValue und des Branchenexperten hnw consulting überzeugte Accidenta direkt als starker Partner für Versicherer mit höchster Servicequalität.

 

Am 23. Juni 2017 zeichneten die Analysegesellschaft ServiceValue und der Branchenexperte hnw consulting die Gewinner des Ratings „Servicestarker Schadendienstleister“ in Düsseldorf aus. Unter den Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Ergebnis im Vergleich zum Marktdurchschnitt erreichten und damit einen wesentlichen Beitrag zur Kundenzufriedenheit leisten, ist auch der Schadendienstleister Accidenta GmbH.

 

Servicequalität in der Schadenregulierung ist für Versicherungskunden ein entscheidendes Kriterium. Schadenaufwände stellen für Versicherungsunternehmen den größten Teil ihrer Ausgaben dar. Darum ist es für Versicherungen von entscheidender Bedeutung, dass sie sich im Schadenfall auf die Servicequalität der Schadenregulierer verlassen können. Um mehr Transparenz in den vielfältigen und komplexen Markt der Schadendienstleister zu bringen, führten die Analysegesellschaft ServiceValue und der Branchenexperte hnw consulting auch 2017 ihr jährliches Service-Rating für Schadendienstleister durch. Begleitet wurde das Rating durch einen Branchen-Beirat, der sich aus fünf schadenverantwortlichen Führungskräften namhafter Versicherungsunternehmen zusammensetzte.

 

Service auf dem Prüfstand

 

Ziel des Ratings ist es, Transparenz und Erhöhung der Service Qualität herzustellen. In einem umfassenden Katalog wurden die teilnehmenden Unternehmen gebeten, Fragen zu ihrer Servicequalität zu beantworten. Neben Fragen nach dem Level der Servicedienstleistungen für die Versicherer und zu den Instrumenten der Qualitätssicherung, den Zertifizierungen und Erfolgskontrollen spielte auch eine Rolle, inwieweit sich die Anbieter in ihren Dienstleistungen vom Markt und ihren direkten Wettbewerbern abheben und einen Mehrwert bieten können. Accidenta konnte zudem beim Thema Digitalisierung punkten – erfragt wurde hier, inwieweit die Dienstleistung die Bemühungen der Versicherer im Rahmen der Digitalisierung unterstützen.

 

v.l.n.r.: Jürgen Wulf, hnw consulting GmbH, Peter Schimmelpfennig, Geschäftsführender Gesellschafter der Accidenta GmbH, Dr. Lena Pohl, Geschäftsführende Gesellschafterin der Accidenta Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Dr. Claus Dethloff, ServiceValue GmbH

 

Foto: Service Value GmbH